Zurück zum Content

Erster Drehtag am Eiskeller – Eises Kälte

Vor gut einer Woche – am Samstag um 10 Uhr – stand der erste Drehtag zum kommenden Film „Eises Kälte“ vor der Tür. Nachdem das erste Casting im Juni organisiert worden ist und im August das große Drehbuchlesen anstand, wurde am Samstag der erste mal „Action“ gerufen. Rund 50 Schauspieler waren am ersten Drehtag mit dabei.

Gegen 11:00 Uhr wurden die ersten Szenen am Eiskeller in Altenberge gedreht…

Roland Busch briefte die Schülerinnen und Schüler vor den ersten Drehaufnahmen

Der Regisseur Roland Busch briefte die Hobbydarsteller, um wichtige Anweisungen und Tipps zugeben, damit die Streitszenen – beim Aussteigen aus dem Bus – gut rüberkommen.

Die Rolle als Director of Photography übernehmen Hardy Tetzlaff und Stefan Albers, die das Kamera-Setup von „Eises Kälte“ am Samstag das erste mal . Nach einigen Anfangsschwierigkeiten am Ronin Gimbal wurde die Technik optimal eingestellt und drehbereit gemacht.

Professionelle Aufnahmen mittels Blackmagic Video Assis in 50 Frames und ProRes für einen optimalen Workflow in der Post-Produktion
Professionelle Aufnahmen mittels Blackmagic Video Assis in 50 Frames und ProRes für einen optimalen Workflow in der Post-Produktion

 

DOP Hardy Tetzlaff am Gimbal mit der Lumix GH4.
DOP Hardy Tetzlaff am Gimbal mit der Lumix GH4.

 

Die letzten Anweisungen vom Regisseur bevor es richtig losgeht.
Die letzten Anweisungen vom Regisseur bevor es richtig losgeht.

Drohne mit am Bord!

Richtig Respekt hatte ich, als die Drohne der Firma GermanRotorCam in die Luft gestiegen ist. Mit acht Rotoren gleitet die Drohne durch die Luft. Großartige Aerialshots vom Kreisverkehr und der Kirche wurden  realisiert. Die Luftaufnahmen sahen im Display bereits vielversprechend aus und werden mit Sicherheit gut ankommen, wenn der Film in die Kinos kommt.

Der eine übernimmt die Kamera, der andere den Octocopter.
Der eine übernimmt die Kamera, der andere den Octocopter.

drehtag1_drohne-fliegt
drehtag1_drohne-fliegt-altenberge

Auf dem aktuellsten Stand bleiben…

Alle News, Videoberichte und Fotos zum Thema „Eises Kälte“ gibt es auch in meinem Newsletter. Einfach kostenlos anmelden und immer auf dem neusten Stand bleiben. 🙂

3 Comments

  1. ck ck

    Respekt, tolle Arbeit!
    Gefällt mir sehr gut 🙂

  2. petra kortmann petra kortmann

    alle Achtung… tolle und teure Geschichte…. Technik läuft… viel Erfolg weiterhin

  3. Ann-kathrin m. Ann-kathrin m.

    Yay bald mal wieder ein Film vom Busch! Freu mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.